Gütesiegel für Ärzte

Banner 250x250

Krankenkassen

Gesetzliche Krankenkassen

Gütesiegel für niedergelassene Ärzte, die sich dazu verpflichten, bestimmte Standards einzuhalten sollte eingeführt werden. Nach Abschluss hatte die Vertreterversammlung den Chef der KVB wieder aufgefordert, diese Vereinbarung wieder zurückzuziehen. Der Verbandsdirektor Leienbach möchte ein Verhandlungsmandat für die private Krankenversicherung erwirken. Er zeigte wenig Verständnis und teilte mit: “Der Widerstand ärztlicher Standesvertreter gegen diesen Vertrag ist nur so zu erklären, dass sie damit Interessen verfolgen, die ganz offensichtlich mit Qualität nichts zu tun haben”. Diese

Kooperation zur Verbesserung von Qualität sollte die Patienten unterstützen, lt. Leienbach. Er fordert innovative Ärzteverbände auf eine solche Vereinbarung einzugehen. Die Politik soll handeln und die positive Vereinbarung zur Gunsten der privat Versicherten nicht ablehnen.

Der Verbandsdirektor forderte: “Sie muss einen klaren rechtlichen Rahmen für ein generelles Verhandlungsmandat der privaten Krankenversicherung schaffen, damit in fairer Partnerschaft mit Ärzten und anderen Leistungserbringern Verträge über Qualität, Mengen und Preise von Gesundheitsleistungen möglich werden”. Mit den Ablehnungen aus Bayern wurde nicht gerechnet.

Krankenversicherung Vergleich auf Günstige Krankenversicherung kostenlos durchführen lassen!

Name, Vorname
Str/Hsnr.
PLZ/Ort
Email
Tel.Nr.
Geb.Datum

Ähnliche Nachrichten:

Kommentare sind geschlossen.